Schnuppertraining

14. April 2019 0 Von msc

Am 06.04.2019 fand unser Schnuppertraining für Kinder und Frauen statt.

Am Wochenende vom 06.-07. April hat das Team des MSC Pflückuff  im ADAC nicht nur den sächsischen Offroadcup ausgerichtet, sondern auch zum ersten Schnuppertraining 2019 für Kinder und erstmalig auch für Frauen eingeladen. Dieser Aufruf stieß auf breites Interesse.

Insgesamt haben sich die lizensierten Trainer um circa 20 Kinder und Frauen gekümmert und ihnen vor allem das Gefühl für solch ein Motorrad vermittelt. Dabei waren die kleineren Kids bei Marko Brauer und Marcel  Weiß und die größeren Kinder sowie die Frauen bei Ralf Hampicke, Felix Kaubitzsch sowie Thomas Zowalla, welcher extra vom MSC Jauer angereist war, gut aufgehoben.

Cup-Siegerin auf Kurzbesuch

Während die Kleinen das Anfahren und Bremsen geübt haben, probierten sich die größeren sowie die Frauen auf einer Wiese bzw. auf einem kleineren Teil der Rennstrecke „Am Österreicher“ aus.

Auch Heike Petrick, Deutsche-Enduro-Damen-Cup-Siegerin, stattete dem MSC Pflückuff einen Besuch ab, worüber sich nicht nur die Vereinsmitglieder freuten. Sie schaute den Trainern und dem Nachwuchs über die Schultern und gab hier und da Tipps, die gleich versucht wurden entsprechend umzusetzen. Petrick verband ihren Besuch gleich damit, die optimalen Bedingungen für ihr Frauen-Trainingslager, das in der Zeit vom 8. bis 9. Juni durchgeführt wird, zu schaffen.

„Anhand der Gesichter und der doch sehr großen Nachfrage werden wir versuchen in Zukunft weitere Trainingsveranstaltungen solcher Art auf die Beine zu stellen.

Vielleicht wird dann tatsächlich der neue Motocross-Nachwuchs des MSC Pflückuff in die große Welt des Motorsports einsteigen“, so Vereinschef Ralf Hampicke.